Egg Nog – amerikanischer Eierpunsch

…Egg nog – Egg what?

In den Wintermonaten, speziell zu Weihnachten und Neujahr, wird in Amerika gerne Egg Nog getrunken.

Es besteht aus Milch, Obers (Sahne), Zucker, Eigelb, Vanille, Zimt und Alkohol wie Rum oder Whisky.

Es lässt sich gut vorbereiten und in Fläschen abfüllen, die ihr dann zu Weihnachten oder Neujahr verschenken könnt.

Bei der Zubereitung solltet ihr auf folgendes achten:

  • Die Eier werden auf 60° Grad erhitzt, daher solltet ihr möglichst frische Eier in Bio-Qualität kaufen.
  • Verwendet am Besten einen Thermometer um nicht über 60° Grad zu kommen, sonst stockt das Ei!

Im Winter kann die Masse draussen schneller abkühlen, dann geht es auch unter einer Stunde!

Am Besten serviert ihr ihn kalt mit einer Schlagobershaube und einer Prise Zimt oder Muskatnuß. In Amerika gibt es auch noch die Variante mit Candy Bacon (kandierte Speck-Scheiben) klein gehackt drüber gestreut. Die Kombi süß-salzig mit Speckaroma kommt besonders bei meinem Mann gut an!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.


EggNog

Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 8 Stück Bio-Eigelb Tip: mit dem übrig gebliebenen Eiweiß könnt ihr Baiser oder Busserl Kekse backen
  • 600 ml Bio-Milch
  • 300 ml Bio-Obers (Sahne)
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 30 g Bio-Rohrzucker
  • 1 Stück frische Bio Vanilleschote
  • 2 Stück Zimtstangen
  • 150 ml Rum oder Whiskey

Anleitungen
 

  • Vanilleschote einschneiden & Mark herauskratzen
  • in einem Topf die Milch, Obers, Vanilleschote & Mark sowie Zimtstangen dazugeben, aufkochen lassen & mind. 1 Stde abkühlen lassen
  • die Eigelbe in einer Schüssel aufschlagen und portionsweise das Zuckergemisch einrühren bis die Masse schön luftig & cremig ist sowie eine hellere Farbe bekommt
  • den Rum und die Eigelb-Masse anschließend in die abgekühlte Milch/Obers Mischung unterrühren und langsam bei geringer Hitze auf 60° Grad erwärmen.
  • Tip: die Temperatur sollte am Besten mit einem Thermometer gemessen werden und sollte 60°Grad nicht übersteigen da bei höheren Temperaturen das Ei stockt.
  • Servieren könnt ihr das EggNog anschließend in schönen Gläsern warm oder kalt (ich bevorzuge es kalt) mit einer Schlagobers (Schlagsahne) Haube und etwas Zimt oder Muskatpulver drüberstreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen!