Gebackener Bärlauch-Spargel
mit Käse und Schinken

endlich ist die Spargelzeit angebrochen daher möchte ich heute mein Lieblingsrezept mit euch teilen!

Willkommen zurück liebe Foodies!

Der Frühling ist eine Zeit des Erwachens – die Natur blüht auf, die Tage werden länger und die Lust auf leichtere, frische Gerichte erwacht. In dieser Jahreszeit ist es besonders spannend, mit den vielfältigen saisonalen Zutaten zu experimentieren, die uns zur Verfügung stehen. Eine perfekte Kombination, um den Frühling auf den Teller zu bringen, ist gebackener Bärlauch-Spargel mit Käse und Schinken. Dieses Gericht vereint die Frische des Spargels mit der würzigen Note des Bärlauchs und der cremigen Textur von geschmolzenem Käse. Begleitet von herzhaftem Schinken wird dieses Gericht zu einem wahren Gaumenschmaus.

Bärlauch: Das grüne Gold des Frühlings

Bärlauch ist ein wahres Superfood der Frühlingsküche. Sein intensives Aroma erinnert an Knoblauch, jedoch ist es feiner und subtiler. Bärlauch ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Er ist reich an Vitamin C, Vitamin A und Mineralstoffen wie Eisen und Magnesium. Darüber hinaus wird ihm eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. In vielen Regionen Europas wächst Bärlauch wild, jedoch ist er auch auf Wochenmärkten oder in gut sortierten Supermärkten erhältlich.

Frischer Spargel: Ein königliches Gemüse

Spargel, auch bekannt als das königliche Gemüse, ist ein weiterer Star der Frühlingsküche. Seine Saison beginnt im April und dauert bis zum Johannistag Ende Juni. Spargel ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Nährstoffen. Er enthält wenig Kalorien, ist jedoch reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen wie Kalium und Folsäure. Spargel ist vielseitig einsetzbar und lässt sich auf verschiedene Arten zubereiten – gekocht, gebraten, gegrillt oder eben gebacken.

Gebackener Bärlauch-Spargel mit Käse und Schinken ist ein einfaches und dennoch raffiniertes Gericht, das den Frühling auf den Teller bringt. Die Kombination aus dem zarten Spargel, dem würzigen Bärlauch, dem cremigen Käse und dem herzhaften Schinken ist einfach unwiderstehlich. Dieses Gericht eignet sich perfekt als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage und ist eine köstliche Möglichkeit, die frischen Zutaten des Frühlings zu genießen.

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

Gebackener Bärlauch-Spargel mit Schinken & Käse

Bärlauch und Spargel köstlich vereint!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Bund Spargel
  • 200 g Landschinken
  • 200 g Blattkäse nach Wahl
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2 Stk. Bio Eier zum Panieren
  • 1 Schuss Hafermilch Barista zum Panieren
  • 3-4 Handvoll Weizenmehl zum Panieren
  • 6-7 Handvoll Panko Paniermehl zum Panieren
  • 1 TL Salz Meersalz, gerieben, zum Panieren
  • ½ TL Pfeffer schwarz, gerieben, zum Panieren
  • 1 EL Schnittlauch geschnitten, zum Garnieren
  • 400 ml Brat-/Frittieröl zum Rausbacken

Anleitungen
 

  • Spargel waschen und ca 1,5cm vom Ende wegschneiden. Bärlauch waschen, Stiele entfernen. Zwei Blätter Schinken nebeneinander und darauf zwei Blätter Käse auflegen. Ein paar Blätter Bärlauch plus zwei Stangen Spargel darauflegen und einrollen. Mit Küchengarn zweimal festbinden.
  • Dann Panierstraße herrichten: Mehl, Eier (mit Schuss Hafermilch, Salz und Peffer vermischen), Panko Paniermehl. Die vorbereiteten Spargelbunde im Mehl wälzen, dann durch die Ei-Mischung ziehen und in Panko Paniermehl wenden (ev. etwas fest drücken).
  • Anschließend Bratöl in einer Pfanne stark erhitzen und die Spargelbunde von allen Seiten anbraten bis sie etwas Farbe genommen haben. Diese können dann bei 50 Grad im Backrohr (Ober-/Unterhitze) warm gehalten werden bis die restlichen Stücke fertig gebacken sind.
    TIP: statt in der Pfanne könnt ihr die Spargelbunde auch im Airfryer ca. 20-25min. backen (vorher mit etwas Öl bespritzen).
  • Spargelbunde schräg durchschneiden und diagonal am Teller anrichten. Mit etwas frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren.
    TIP: dazu passt eine selbstgemachte Sauce Hollandaise oder selbstgemachte Knoblauch-Mayo.
    Dazu passt: Petersilien-Erdäpfel, Blatt-Salat, Erdäpfel-Salat uvm.

Viel Spaß beim Nachmachen!