Käse-Schnecken

Die leckeren Käse-Schnecken passen hervorragend als Snack für zwischendurch, zum Frühstück oder als Beilage.

Käse Schnecken werden mit Blätterteig (in dem Fall fix fertig aus dem Supermarkt), Bergkäse gerieben, etwas Salz und einem Ei hergestellt.

Der Blätterteig wird auf der Arbeitsplatte entrollt, mit Bergkäse dick bestreut, mit einer Prise Salz versehen und dann eingerollt.

Anschließend werden ca. 3cm. große Stücke abgeschnitten und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gleichmäßig verteilt. Dann noch mit Ei bestreichen und im Backrohr fertig backen.

Kalt oder warm genießen!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

Käse Schnecken

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Snack
Portionen 6 Stück

Kochutensilien

  • 1 Backblech
  • 1 Messer
  • 1 kleine Schüssel

Zutaten
  

  • 1 Stück Blätterteig
  • 200 g Bergkäse gerieben
  • 1 Stück Ei verquirlt

Anleitungen
 

  • ·        Backrohr auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen
    ·        Strudelteig mit Käse bestreuen, einrollen & ca. 3cm große Stücke abschneiden
    ·        Diese dann auf einem Backblech verteilen und mit verquirltem Ei bestreichen
    ·        Backzeit variiert zwischen 25-35min.
    ·        herausnehmen & warm oder kalt genießen
Keyword blätterteig, käse, schnecken

Viel Spaß beim Nachbacken!