Lebkuchen-Tiramisu

…seid ihr noch auf der Suche nach einem winterlichen Lebkuchen Dessert, wollt es aber total einfach halten und nicht backen? Dann probiert mal mein Rezept für Lebkuchen-Tiramisu aus!

Wer hätte gedacht, dass Lebkuchen und Tiramisu eine so köstliche Kombination ergeben würden? Taucht ein in die köstlichen Details dieses Lebkuchen-Tiramisu und bringt euer Dessertspiel auf die nächste Stufe. Achtung: Es macht süchtig!👩‍🍳🤤😍

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

Lebkuchen-Tiramisu

Zutaten
  

Für die Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Frischkäse
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 100 g Staubzucker

Für die Biskotten zum Eintauchen:

  • 200 g Biskotten
  • halbes Glas Ribiselmarmelade
  • 1 EL Rum
  • 1 Schuss Wasser

Sonstiges:

  • 50 g Back Kakao zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Marmelade mit Rum & mit einem Schuss Wasser kurz aufkochen und dann bei Seite etwas abkühlen lassen
  • Für die Creme werden Mascarpone, Frischkäse, Lebkuchengewürz sowie Staubzucker miteinander gut verrührt.
  • Nun die Biskotten in die flüssige Marmelade tauchen und in die Form schichten, zum Schluss noch etwas flüssiger Marmelade darüber geben, anschließend eine Schicht Creme auftragen und vorsichtig verteilen – beide Schritte wiederholen und dann mind. 1 Stunde, besser über Nacht, ziehen lassen und am nächsten Tag mit gesiebtem Back-Kakao bestreuen.
Keyword lebkuchen, tiramisu

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hast du schon mein Erdbeer Tiramisu Rezept ausprobiert?