Herzhafter veganer Linsen-Eintopf mit Wurzelgemüse

…ein Linsen-Eintopf mit Wurzelgemüse ist nicht nur gesund und nahrhaft, sondern auch ein wunderbares Wintergericht, das Körper und Seele wärmt. Hier ist ein einfaches Rezept, das euch ermöglicht, diesen köstlichen Eintopf in eurer eigenen Küche zuzubereiten.

Dieser herzhafte Linsen-Eintopf ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Ballaststoffen und Proteinen. Er eignet sich perfekt für kalte Wintertage und sorgt für eine gesunde und sättigende Mahlzeit.

Guten Appetit!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.


Herzhafter veganer Linsen-Eintopf mit Wurzelgemüse

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland, Österreich
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 250 g braune Linsen getrocknet
  • 1 Stk. Zwiebel gewürfelt
  • 2 Stk. Karotten gewürfelt
  • 2 Stk. Pastinaken gewürfelt
  • 1 Stk. Sellerieknolle gewürfelt
  • 2 Stk. Kartoffeln gewürfelt
  • 2 Stk. Knoblauchzehen gehackt
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 1 L Gemüsefond Gemüsebrühe
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • frische Petersilie zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Linsen vorbereiten: Die Linsen gründlich unter fließendem Wasser abspülen und eventuell vorhandene Schmutzpartikel entfernen.
    Gemüse schneiden: Zwiebel, Karotten, Pastinaken, Sellerie und Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden.
    Anbraten der Zwiebel und Knoblauch: Erhitzt das Olivenöl in einem großen Topf. Bratet die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin an, bis sie golden und duftend sind.
    Gemüse hinzufügen: Fügt die vorbereiteten Karotten, Pastinaken, Sellerie und Kartoffeln hinzu. Lasst das Gemüse für etwa 5 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist.
    Tomaten und Gewürze: Gebt die geschälten Tomaten aus der Dose hinzu. Zerdrückt die Tomaten leicht mit einem Kochlöffel. Fügt die Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzu. Rührt die Zutaten gut um.
    Linsen und Brühe: Gebt die abgespülten Linsen in den Topf und gießt die Gemüsebrühe darüber. Rührt alles gut um.
    Kochen und köcheln lassen: Bringt den Eintopf zum Kochen. Reduziert dann die Hitze und lasst den Eintopf etwa 30 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind und das Gemüse zart ist.
    Abschmecken und servieren: Probiert den Eintopf und passt die Gewürze nach Bedarf an. Entfernt die Lorbeerblätter. Serviert den Linsen-Eintopf heiß, garniert mit frischer Petersilie.
    Dieser herzhafte Linsen-Eintopf ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Ballaststoffen und Proteinen. Er eignet sich perfekt für kalte Wintertage und sorgt für eine gesunde und sättigende Mahlzeit.
    Guten Appetit!
Keyword Linsen-Eintopf

Viel Spaß beim Nachmachen! Vergesst nicht, mich an euren nachgemachten Kreationen teilhaben zu lassen und verwendet auf Instagram den Hashtag #letsdocookingfoodblog.