Milchcreme Roulade mit Preiselbeermarmelade

…dieses himmlische Gebäck ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein wahres Fest für den Gaumen. Die fluffige Milchcreme trifft auf fruchtige Preiselbeermarmelade, um eine harmonische Geschmacksexplosion zu zaubern. Probier es aus und lass dich von diesem Desserttraum verführen!

Willkommen zurück, liebe Leserinnen und Leser! Wenn ihr nach einem delikaten Dessert sucht, das sowohl das Auge als auch den Gaumen verführt, dann ist die Milchcreme Roulade mit Preiselbeermarmelade genau das Richtige für euch! Dieses himmlische Gebäck vereint die zarte Textur einer Roulade mit der Frische von Milchcreme und der fruchtigen Süße von Preiselbeermarmelade. Lasst uns gemeinsam in die Welt dieser köstlichen Leckerei eintauchen.

Der Tanz der Aromen

1. Fluffige Milchcreme

Die Milchcreme verleiht dieser Roulade eine unglaublich zarte Textur. Die Kombination von Kondensmilch, Patisseriecreme, Zucker und einer Prise Vanille zaubert eine cremige Füllung, die jeden Bissen zu einem Genuss macht.

2. Fruchtige Preiselbeermarmelade

Die Preiselbeermarmelade setzt einen fruchtigen Akzent und verleiht der Roulade eine angenehme Säure. Die kleinen roten Beeren harmonieren perfekt mit der süßen Milchcreme und sorgen für eine ausgewogene Geschmacksexplosion.

3. Luftig-leichter Biskuitteig

Der Biskuitteig bildet das Herzstück dieser Roulade. Luftig und leicht, aber dennoch stabil genug, um die Füllung zu umschließen. Der Teig wird mit einer sorgfältigen Mischung aus Eiern, Zucker und Mehl zubereitet.

Tipps für die perfekte Roulade

  • Achtet darauf, dass der Biskuitteig gleichmäßig dünn auf dem Blech verteilt wird, um eine gleichmäßige Rollung zu ermöglichen.
  • Die Milchcreme sollte gut abgekühlt und fest sein, bevor du den Biskuit damit bestreichst, um ein Verschmieren zu vermeiden.
  • Experimentiere mit anderen Fruchtfüllungen, um deinen persönlichen Geschmack zu treffen.

Diese Milchcreme Roulade mit Preiselbeermarmelade ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein wahrer Blickfang auf dem Desserttisch. Überrascht eure Gäste mit diesem zauberhaften Leckerbissen und lasst euch von der perfekten Harmonie von Süße und Frische verzaubern.

Guten Appetit!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.


Milchcreme-Roulade mit Preiselbeer

Ein Fest für die Sinne!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
1 Stunde Abkühlzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten
Gericht Dessert
Küche Deutschland, Österreich

Zutaten
  

Für den Biskuitteig:

  • 4 Stk. Bio Eier
  • 120 g Zucker
  • ½ TL Bio Vanillepulver
  • 80 g Bio Weizenmehl Universal
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz fein gerieben, unjodiert

Für die Milchcreme:

  • 1 Packg. Patisseriecreme
  • 1 Tube Kondensmilch
  • 80 g Staubzucker
  • 1 TL Bio Vanillepulver

Für das Biskuit zum Bestreichen:

  • 250 g Preiselbeermarmelade

Anleitungen
 

  • Biskuitteig vorbereiten: Eier trennen, Eiklar zuerst etwas steif schlagen und dann den Zucker dazu geben und schön schaumig aufschlagen auf höchster Stufe. Eidotter mit Vanillepulver schaumig schlagen bis es eine helle Creme wird. Gesiebtes Mehl, Backpulver und Salz vorsichtig unterheben. Die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius ca. 20-25 Minuten backen. Zahnstochermethode anwenden! Anschließend herausnehmen und das Backpapier mit einem nassen Tuch abwischen und vorsichtig herunterlösen. Mit Backpapier und Küchentuch vorsichtig einrollen und ca. 1-2 Stunden abkühlen lassen. Beim Verarbeiten dann vorsichtig ausrollen.
    Milchcreme zubereiten: Patisseriecreme mit dem Mixer aufschlagen. Kondensmilch, Zucker und Vanillepulver dazugeben und zu einer steifen Masse schlagen.
    Biskuitteig füllen: Den abgekühlten Biskuitteig vorsichtig mit Preiselbeermarmelade bestreichen und die Milchcreme gleichmäßig darauf verteilen.
    Roulade formen: Den mit Creme und Marmelade bestrichenen Biskuitteig vorsichtig aufrollen und in Frischhaltefolie einwickeln. Die Roulade für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen, am Besten aber über Nacht!
    Servieren und genießen: Die Milchcreme Roulade in Scheiben schneiden und servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Keyword milchcreme, preiselbeer, roulade

Viel Spaß beim Nachmachen!