Schnelle Pizza in 20min. mit Fertig-Pizzateig

…die Zubereitung einer köstlichen Pizza muss nicht immer kompliziert sein. Mit dem richtigen Fertigteig gelingt eine leckere Pizza im Handumdrehen. In diesem Blogbeitrag teile ich meine Tipps und Tricks für eine einfache, aber dennoch delikate Pizza, die sowohl für eure Kinder,  spontane Abende als auch für gemütliche Zusammenkünfte mit Freunden geeignet ist.

Bevor es ans Belegen geht, ist es wichtig, den passenden Fertigteig auszuwählen. Ob dünn, knusprig oder fluffig – im Supermarkt gibt es eine Vielzahl an Optionen. Testet verschiedene Sorten und entscheidet euch für den Teig, der euren persönlichen Geschmack am besten entspricht.

  1. Kreative Beläge: Der Belag ist das Herzstück jeder Pizza. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und experimentiert mit verschiedenen Zutaten. Klassische Tomatensauce, Mozzarella und Basilikum sind nur der Anfang. Fügt gerne auch Gemüse, Fleisch, oder sogar Früchte hinzu, um eurer Pizza eine persönliche Note zu verleihen.
  2. Die richtige Backtemperatur: Jeder Fertigteig hat seine eigene Empfehlung bezüglich der Backtemperatur. Achtet darauf, diese Vorgaben zu beachten, um eine perfekt gebackene Pizza zu erhalten. In der Regel liegt die Temperatur zwischen 200 und 220 Grad Celsius.
  3. Die goldene Regel: Vorheizen! Vergesst nicht, euren Ofen vorzuheizen. Das sorgt nicht nur für eine gleichmäßige Verteilung der Wärme, sondern auch für eine knusprige Kruste.
  4. Die Backzeit im Auge behalten: Obwohl die Backzeit oft auf der Verpackung des Fertigteigs angegeben ist, lohnt es sich, die Pizza im Auge zu behalten. Jeder Ofen ist unterschiedlich, und es kann sein, dass eure Pizza schneller oder langsamer gart.
  5. Frische Akzente nach dem Backen: Frische Kräuter, ein Spritzer Olivenöl oder Parmesan verleihen eurer Pizza nach dem Backen den letzten Schliff. Diese kleinen Extras heben den Geschmack und das Aussehen eurer Pizza auf ein höheres Niveau.

Mit einem hochwertigen Fertigteig und einer kreativen Auswahl an Belägen könnt ihr im Handumdrehen eine köstliche Pizza zaubern. Probiert verschiedene Variationen aus und entdeckt, wie einfach es ist, einen italienischen Klassiker zu Hause zu genießen.

Guten Appetit!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

Schnelle Pizza in 20min mit Fertig-Pizzateig

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 2 Stk. Fertig-Pizzateig
  • 1 Dose Fertig-Pizza-Tomatensauce
  • 1 Pckg. geriebenen Pizzakäse
  • 1 Pckg. Salamischeiben optional
  • 1 Dose Zuckermais
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Backofen bei 220°Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig ausrollen und in 2 Hälften schneiden. Teig in kleine Schiffchen formen und mit Tomatensauce bestreichen, anschließend Käse darauf verteilen, dann Salami, Mais, nochmals Käse und abschließend mit Oregano bestreuen. Ca. 15-20min. fertig backen. Aus dem Backrohr nehmen, mit etwas Olivenöl beträufeln und in Stücke schneiden.
Keyword pizza

Viel Spaß beim Nachmachen!