Barbecue S`Mores

…zu Ende des Sommers verrate ich euch noch schnell ein Dessert welches sich ganz leicht und schnell auf eurem Gasgriller zubereiten lässt…

S’mores (abgeleitet von „some more“ und bedeutet „noch etwas mehr“) sind ein beliebter Snack oder Dessert in den USA, welcher vor allem beim Lagerfeuer, Camping oder Barbecue zubereitet wird.

Sie bestehen in der Regel aus drei Hauptzutaten:

1.) Graham Cracker: diese werden traditionell dafür verwendet, ihr könnt aber so ziemlich jeden Keks nehmen den ihr mögt

2.) Marshmallows

3.) Schokolade

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Barbecue Griller anmachen und Backpapier auflegen

8 Kekse darauf platzieren, jeweils 1 Stück Marshmellow und 1 Stück Schokolade und dann noch 1 Keks darauflegen

– Solange grillen, bis die Marshmellow zu schmelzen beginnen und Farbe entwickeln (Achtung, nicht zu lange es verbrennt gerne schnell…)

Das Ergebnis ist ein köstlicher, schmelzender Snack, der süß und klebrig ist und eine perfekte Kombination aus süßem, salzigem und knusprigem Geschmack bietet.

S’mores sind besonders bei Kindern beliebt und werden sehr gerne beim Camping gegessen. Sie sind ein klassisches Lagerfeuerdessert in den USA und werden oft bei geselligen Abenden am Lagerfeuer genossen.


S'Mores

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 2 Minuten
Gesamtzeit 7 Minuten
Gericht Dessert
Küche Amerikanisch
Portionen 8

Kochutensilien

  • 1 Barbecue Griller (oder Backofen)
  • Backpapier
  • Barbecue Zange

Zutaten
  

  • 16 Stk. Butterkekse
  • 8 Stk. Marshmellows
  • 8 Stk. dunkle Schokolade (nach Belieben auch Vollmilchschokolade, Haselnuss-Creme, oä.)

Anleitungen
 

  • Barbecue Griller anmachen und Backpapier auflegen
  • 8 Kekse darauf platzieren und jeweils 1 Stück Marshmellow und 1 Stück Schokolade und dann noch 1 Keks darauflegen
  • Solange grillen, bis die Marshmellow zu schmelzen beginnen und Farbe entwickeln (Achtung, nicht zu lange es verbrennt gerne schnell...)

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

Viel Spaß beim Nachkochen!