Topfengolatschen (Quarktaschen) Füllung

…die leckeren Topfengolatschen passen hervorragend als Gebäck zum Kaffee oder Frühstück und sind mit dem fertigen Blätterteig auch noch ruck zuck fertig! Köstlich und unkompliziert!

Der verlockende Duft von frisch gebackenen Topfengolatschen erfüllt die Küche, und die Vorfreude auf den ersten Bissen steigt. Diese luftigen Köstlichkeiten sind nicht nur ein wahrer Genuss für den Gaumen, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten, besonders wenn man an die Zeitersparnis von Fertig-Blätterteig denkt. In diesem Blogbeitrag teile ich das Rezept für Topfengolatschen mit Fertig-Blätterteig – für einen entspannten Genuss ohne viel Aufwand.

Die Vorteile von Fertig-Blätterteig

1. Zeitersparnis: Mit Fertig-Blätterteig sparst du Zeit, da der Teig bereits ausgerollt und schichtweise vorbereitet ist. Das ermöglicht dir, sich auf die Füllung zu konzentrieren.

2. Konsistenz und Geschmack: Hochwertiger Fertig-Blätterteig hat eine konsistente Textur und einen köstlichen Buttergeschmack. Das Ergebnis sind luftige, knusprige Topfengolatschen.

3. Vielseitigkeit: Fertig-Blätterteig eignet sich nicht nur für Topfengolatschen, sondern auch für eine Vielzahl anderer süßer oder herzhafter Leckereien.

Tipps für die perfekten Topfengolatschen

  • Achtet darauf, dass der Fertig-Blätterteig gut gekühlt ist, um eine optimale Textur zu gewährleisten.
  • Experimentiert gerne mit verschiedenen Füllungen wie Früchten, Nüssen oder Schokolade, um euren persönlichen Geschmack zu treffen.
  • Natürlich könnt ihr auch keine Golatschen falten, sondern kleine Schiffchen formen (siehe Foto unten).

Mit diesem Rezept könnt ihr im Handumdrehen köstliche Topfengolatschen mit Fertig-Blätterteig zaubern. Der leichte Teig umschließt die saftige Topfenfüllung und jeder Bissen ist ein Genuss. Gönnt euch diese süße Verführung und lasst euch von der Einfachheit und dem Geschmack dieser Leckerei begeistern!

„Sämtliche Nutzungsrechte gehören ausschließlich Letsdocooking® und müssen schriftlich genehmigt werden. Vervielfältigungen (Kopien, Screenshots, etc) sind VERBOTEN, da sie eine Urheberrechtsverletzung darstellen.


Topfengolatschen (Quarktaschen) Füllung

Gericht Dessert
Küche Deutschland, Österreich

Zutaten
  

Für die Füllung:

  • 250 g Bio Topfen (Quark)
  • 50 g Zucker
  • 1 Stk. Bio Ei
  • 1 TL Bio-Zitronenabrieb
  • ½ TL Bio Vanillepulver

Sonstige Zutaten:

  • 1 Stk. Bio Ei zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 1 Pckg. Dinkel-Blätterteig

Anleitungen
 

  • Topfen abtropfen lassen: Den Quark in ein feines Sieb legen und für mindestens 30 Minuten abtropfen lassen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
    Topfenmischung vorbereiten: In einer Schüssel den abgetropften Topfen mit Zucker, Vanillepulver und dem Zitronenabrieb vermengen. Das Ei hinzufügen und gut verrühren, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.
    Optional: Rosinen hinzufügen: Wenn ihr Rosinen mögt, könnt ihr eine Handvoll Rosinen zur Topfenmischung geben und vorsichtig unterrühren.
    Füllung kühl stellen: Die Topfenmischung für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.
    Topfengolatschen füllen: Den fertigen Teig in Quadrate oder Rechtecke schneiden und jedes Stück mit einem Löffel Quarkfüllung füllen. Den Teig über die Füllung falten, Ränder gut zusammendrücken.
    Backen: Backt die gefüllten Golatschen gemäß den Anweisungen des Teigrezepts, normalerweise bei 180 Grad Celsius für etwa 15-20 Minuten oder bis sie goldbraun und knusprig sind.
    Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen: Nach dem Backen die Topfengolatschen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
Keyword quarktasche, topfengolatsche

Viel Spaß beim Nachbacken!