Low Carb Big Mac Rolle

…wer auf Big Mac Geschmack steht und lieber die gesündere Option davon essen möchte, ist bei meinem Rezept genau richtig!

Es schmeckt super lecker nach dem Original Big Mac und es stillt für lange Zeit deinen Hunger weil es sehr sättigend ist.

Wir verwenden statt dem Burger Bun einfach eine Topfen(Quark)-Käse-Masse welche vorher zubereitet und im Ofen gebacken wird. Dadurch wird die Rolle zur Low Carb Rolle. Wer möchte, kann die Zutaten durch light Varianten ersetzen.

Folgendes Equipment empfehle ich dir für die Zubereitung:

  • 1 Schneidbrett*
  • 1 scharfes Messer*
  • 1 Backblech*
  • 1 Stk. Backpapier*
  • 1 große Rührschüssel*
  • 1 Teigspachtel*
  • 1 Salatschleuder* oder Sieb*
  • 1 große Bratpfanne*
  • 1 kleine Schüssel* (für die Sauce)
  • 1 großer Teller*

(mit * gekennzeichnete Wörter enthalten Werbung)

Nehmt unbedingt knackig frischen Eisbergsalat wenn ihr den original Big Mac Geschmack wollt! Wer den nicht mag, kann gerne auch jeden anderen Salat verwenden!

Das Rinderfaschierte (Hack) muss vorher in der Pfanne scharf angebraten werden bis es durch ist, würzen und dann ist es schon fertig!

Die Masse wird, wenn sie fertig gebacken ist, mit den Zutaten belegt und dann gerollt.


Low Carb Big Mac Rolle

Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Hauptgericht

Kochutensilien

  • 1 Backblech
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Backpapier
  • 1 Teigspachtel
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer

Zutaten
  

Für die Masse

  • 250 g Topfen (Quark)
  • 100 g Mozzarella Käse gerieben
  • 3 Stück Eier

Für die Füllung

  • 300 g Rinderfaschiertes (Hack)
  • 3-5 Stück Gewürzgurken
  • ½ Stück Eisbergsalat
  • 2-3 Stück Paradeiser (Tomaten)
  • Prise Meersalz unjodiert & fein gemahlen
  • Prise schwarzer Pfeffer fein gerieben
  • 70 g Cheddar-Käse gerieben
  • 1 TL Pflanzenöl zum Anbraten

Für die Sauce

  • 2 TL Ketchup
  • 2 EL Joghurt
  • Prise Meersalz unjodiert & fein gemahlen

Anleitungen
 

  • Anleitung:
    ·        Backrohr vorheizen 180° Grad Ober-/Unterhitze
    ·        In einer Rührschüssel den Topfen mit dem Mozzarella und 3 Eiern vermischen
    ·        Ein Backblech mit Backpapierauskleiden
    ·        Masse dünn aufs Backpapierauftragen, gleichmäßig verteilen und ca. 20min. backen
    ·        Für die Sauce Ketchup mit Joghurt in einer Schüssel verrühren, Gewürzgurken in dünnen Scheiben herunterschneiden, Eisbergsalat waschen und feine Streifen schneiden, Paradeiser in würfelige Stücke schneiden
    ·        In einer Pfanne Pflanzenölerhitzen, Faschiertes anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen
    ·        Die Masse aus dem Backrohr nehmen, Hälfte der Sauce darauf verteilen, dann das Faschierte, dann folgt der Eisbergsalat, die Paradeiser, Gewürzgurken, Cheddar-Käse und zum Schluss die andere Hälfte der Sauce
    ·        Mit Hilfe des Backpapiers lässt es sich leicht einrollen und ist fertig zum Essen
Keyword big mac, low carb

Viel Spaß beim Nachkochen!